vhs Unteres Remstal e. V.
Wissen und Wege für alle

Im Jahr 2020 haben wir eine neue Vision erarbeitet. Diese wirkt wie ein Magnet aus der Zukunft heraus auf unser Handeln in der Gegenwart und bietet uns als „Fixstern“ Orientierung bei unserer Arbeit. Die Vision lautet „Wissen und Wege für alle“.

Warum diese Vision? Wissen im Sinne von Zahlen und Fakten ist heute oft nur ein Mausklick oder ein Fingertipp entfernt. Gleichzeitig konkurrieren eine Vielzahl von Informationsangeboten untereinander („information overload“) und Fake News machen die Runde.

Was bedeutet das? Die Wege zum Erwerb von Wissen sowie von Kompetenzen zur Bewertung und Interpretation von Informationen werden immer wichtiger.

Als Volkshochschule mit über 600 Kursleitenden, mit halbjährlichen Programmen und insgesamt über 1.300 Kursen pro Jahr können wir kurzfristig auf gesellschaftliche Entwicklungen reagieren und brennende Themen sofort in unser Angebot aufnehmen. Ob analog oder digital, ob im Einzelvortrag, in einer Vortragsreihe, oder in fortlaufenden Kursen – die Wege zu mehr Wissen, zu Bildung und Gesundheit, aber auch zu Spaß und Freude durch das Miteinander in der Gruppe sind vielfältig.

Wir sprechen alle Menschen an – unabhängig von ihrem Alter, ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrer Religion oder ihrem Wissensstand (s. auch unser Leitbild).

Inhaltlich deckt die Bandbreite des vhs-Programms alle Lebensbereiche ab:

  • Gesellschaft | Wissenschaft | Remstalakademie
  • Kultur | Gestalten
  • Praktisches Wissen | Alltag | Genuss
  • junge vhs | Erziehung | Familie
  • Beruf | IT
  • Gesundheit | Bewegung | Entspannung
  • Fremdsprachen | Deutsch | Integration
  • Besondere Angebote
  • Onlineangebote
  • Abendgymnasium Unteres Remstal e. V.

Die Gremien der vhs Unteres Remstal im Überblick

Vorstand
Oberbürgermeisterin Gabriele Zull, Fellbach (1. Vorsitzende)
Oberbürgermeister Michael Scharmann, Weinstadt (1. Stellvertreter)
Erster Bürgermeister Ian Schölzel, Waiblingen (2. Stellvertreter)
Bürgermeister Benedikt Paulowitsch, Kernen im Remstal
Bürgermeister Jochen Müller, Korb
Benjamin Wahl, Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Mitgliederversammlung
OSTD a. D. Ulrich Lenk, Fellbach
Ruth Lemaire, Fellbach
Anja Off, Fellbach
Karl Würz, Fellbach
Samuel Herbrich, Weinstadt
Roland Ebner, Weinstadt
Dr. Peter Beck, Waiblingen
Silke Hernadi, Waiblingen
Julia Papadopoulos, Waiblingen
Dr. Ingo von Pollern, Waiblingen
Axel Döhring, Kernen
Sigrid Aeckerle, Korb

Beirat
Maja Heidenreich, Fellbach
Christa Linsenmaier-Wolf, Fellbach
Cathy-Nzimbu Plato, Fellbach
Jochen Beglau, Weinstadt
Hans-Joachim Strauss, Weinstadt
Anke Witgenfeld, Weinstadt
Christina Dölling, Waiblingen
Dr. Timo John, Waiblingen
Juliane Sonntag, Waiblingen
Thomas Walz, Waiblingen
Ingebort Nagl-Kranzinger, Kernen
Angelika Müller, Korb

Qualitätsmanagement EFQM-Level "2 Stars"

Die Volkshochschule Unteres Remstal gehört zu den ersten drei Volkshochschulen in Baden-Württemberg, die das EFQM-Level "2 Stars" erreicht haben.

Dazu tragen unsere kompetenten Dozentinnen und Dozenten, unsere aufgeschlossenen Teilnehmenden und unsere engagierten Mitarbeitenden bei, die sich gemeinsam für die Bildung in der Mitte der Gesellschaft stark machen.

AZAV "Akkreditierungs-und Zulassungsverordnung-Arbeitsförderung"

AZAV steht für „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung-Arbeitsförderung“ und bedeutet, dass die vhs Unteres Remstal für die Agentur für Arbeit Maßnahmen zum Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt durchführen darf. Das Zertifikat wurde vom unabhängigen Institut QUACERT verliehen und bescheinigt den Mitarbeitenden der vhs Unteres Remstal ausgezeichnete Leistungen.

Vielfalt

Gesellschaftliche Vielfalt wird von der vhs aktiv mitgestaltet. Unterschiedliche kulturelle Hintergründe, Begabungen, Geschlechter, Altersstufen – alle bereichern unser Zusammenleben und tragen zu einer friedlichen Gesellschaft bei.
Als eine der ersten Volkshochschulen im Land hat die vhs Unteres Remstal Leitlinien für Vielfalt und Offenheit entwickelt.

Die vhs Unteres Remstal ist Mitglied im...

Die vhs Unteres Remstal ist Mitglied im Volkshochschulverband Baden-Württemberg e.V. und im Netzwerk für Berufliche Bildung Rems-Murr-Kreis sowie im Netzwerk Weiterbildungsberatung Baden-Württemberg.

Lob und Tadel

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wenn Sie uns loben oder tadeln möchten, oder wenn Sie Anregungen haben, wie wir unser Kursprogramm und unsere Organisation verbessern können, dann melden Sie sich bitte direkt per E-Mail. Wir werden versuchen, Ihr Anliegen aufzugreifen.