Programm
/ Kursdetails

Museum "Stiftung Sammlung Nuss" und "Skulpturenscheune"

Sonderführung


Kursnummer 20H20440
Beginn Sa., 26.09.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursinfo In der Dauerausstellung auf zwei Stockwerken sind etwa 80 Gemälde Schwäbischer Maler des Impressionismus, Expressionismus und der Stuttgarter Moderne des 19./20. Jahrhunderts zu sehen: u.a. Manfred Henninger, Reinhold Nägele, Christian Landenberger, Hermann Pleuer, Jakob Bräckle, Max Ackermann. Die Sonderausstellung Herbst 2020 zeigt im Dachgeschoss Werke aus dem Fundus der Familie Nuss.
Die Scheune, ein ehemaliger Weinkeller und frühere Pilger-Herberge auf dem Jakobsweg, erstreckt sich unter drei Fachwerkhäusern. Die heutigen Bewohner sind Bronzeskulpturen einer besonderen Schaffensphase von
Professor Karl Ulrich Nuss.
In der Scheune erläutert Professor Nuss die Herstellung seiner Arbeiten.
Kursleitung Toni Herm
Prof. Karl Ulrich Nuss
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort Treffpunkt: Strümpfelbach, Fritz-Nuss-Platz, Rathaus




Datum
26.09.2020
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Unsere vhs-Häuser sind für die persönliche Anmeldung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen