Kultur und Kreativität

SCHWABEN-KRIMIS

Klaus Wanninger liest aus Schwaben-Krimis, die im Remstal spielen


Kursnummer 19F20125
Termin Mittwoch, 10.07.2019, 18.30-ca. 20.00 Uhr
Waiblingen, Talaue, Kunstlichtung (bei Schlechtwetter vhs Waiblingen, Bürgermühlenweg 4)
Kursgebühr 0,00 € (ohne Anmeldung)
Dauer 1 Termin
Kursinfo Wanningers Krimis besitzen Kult-Status und sorgen für Spannung. Ob Waiblingen, Weinstadt, Schorndorf oder Gmünd: Diese Orte im Remstal standen schon im Mittelpunkt der Ermittlungen der beiden Kommissare Katrin Neundorf und Steffen Braig.
Auch die Handlung des neuen, 2019 erscheinenden Buches konzentriert sich auf unsere Region. Die Ehefrau eines erfolgreichen Unternehmers meldet ihren Mann als vermisst. Aufgrund des bekannt exzentrischen Lebensstils des Paares nehmen die Ermittler die Suche nicht allzu ernst. Doch plötzlich wird am Rand des Anwesens eine kaum mehr zu identifizierende Leiche entdeckt ...
Das Besondere am neuen Buch: Wanninger feiert Jubiläum. Es ist sein 20. Schwaben-Krimi!
In Kooperation mit der Stadt Waiblingen im Rahmen der Remstal Gartenschau 2019 sowie der Stadtbücherei Waiblingen und der Buchhandlung Taube
Kursleitung Klaus Wanninger
Kursort Mittwoch, 10.07.2019, 18.30-ca. 20.00 Uhr
Waiblingen, Talaue, Kunstlichtung (bei Schlechtwetter vhs Waiblingen, Bürgermühlenweg 4)



Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum
10.07.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Waiblingen, Talaue, Kunstlichtung (bei Schlechtwetter vhs)


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Opens external link in new windowUnsere Geschäftsstellen