Kultur und Kreativität

Oskar Schlemmer am Bauhaus

Führung in der Staatsgalerie Stuttgart


Kursnummer 19H20450
Termin Mittwoch, 22.01.2020, 10.45-ca. 12.30 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart, K.-Adenauer-Straße, Staatsgalerie, Foyer
Kursgebühr 11,00 € (inkl. Führung, Eintritt frei, Rücktritt bis 12.01.2020)
Dauer 1 Termin
Kursinfo 1920 wurde der Stuttgarter Künstler Oskar Schlemmer als Leiter der Werkstatt für Wandbildmalerei von Walter Gropius an das neu gegründete Bauhaus berufen. Zudem arbeitete er an seinem berühmten "Triadischen Ballett", dessen Originalkostüme Sie in der Staatsgalerie bewundern können. 1925 wurde das Bauhaus von Weimar nach Dessau verlegt. Hier leitete Schlemmer die Bauhausbühne, auf der die zukunftsweisenden Bauhaustänze aufgeführt wurden. 1928 kam der Bereich "Der Mensch" hinzu. Schlemmer verließ das Bauhaus 1929, weil er an die Staatliche Akademie für Kunst und Kunstgewerbe Breslau berufen wurde.
Kursleitung Katja Nellmann
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort Mittwoch, 22.01.2020, 10.45-ca. 12.30 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart, K.-Adenauer-Straße, Staatsgalerie, Foyer




Datum
22.01.2020
Uhrzeit
10:45 - 12:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stuttgart, K.-Adenauer-Straße, Staatsgalerie


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Geschäftsstellen