Kultur und Kreativität

Sehen und Verstehen der Kunst: Schwäbischer Klassizismus

Dannecker, Hetsch, Schick
"... und hat als Weib unglaubliches Talent!"


Kursnummer 19H20400
Beginn Fr., 06.12.2019, 09:30 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 6-mal
Kursinfo Gegen Ende des 18. Jh. entwickelte sich ausgehend von Frankreich die Kunst des Klassizismus, in dem als Gegenbewegung zu Barock und Rokoko wieder eine nüchterne und klare Bildsprache bevorzugt wurde. Dabei ging es vor allem um das Streben nach "edler Einfalt und stiller Größe", mittels derer durch erzieherische Bildmotive das Ideal des aufgeklärten Menschen beschworen wird. Mit Künstlerpersönlichkeiten wie Dannecker, Hetsch und Schick war Stuttgart ein Zentrum dieser Entwicklung, so dass der "Schwäbische Klassizismus" maßgeblich diese Strömung getragen hat.
Kursleitung Ulla Katharina Groha
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Seminarraum 03; vhs Eisenbahnstraße
Eisenbahnstr. 23, 70736 Fellbach

Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden




Datum
06.12.2019
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03
Datum
13.12.2019
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03
Datum
10.01.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03
Datum
17.01.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03
Datum
24.01.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03
Datum
31.01.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Eisenbahnstr. 23, Fellbach; vhs Eisenbahnstraße; Seminarraum 03


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Geschäftsstellen