Kultur und Kreativität

Sehen und Verstehen der Kunst: Künstler des Montmartre

Henri de Toulouse-Lautrec und Suzanne Valadon


Kursnummer 20H20400
Termin freitags, 06.11., 20.11., 27.11., 04.12., 11.12. und 18.12.2020, jeweils 09.30-11.30 Uhr
Kursgebühr 60,00 €
Dauer 6-mal
Kursinfo Montmartre: Picasso lebte hier in seinen ersten Pariser Jahren, Matisse und Braque verkehrten dort, Suzanne Valadon war hier zu Hause und dank Toulouse-Lautrec ist uns das Milieu dieses Viertels auf unnachahmliche Weise überliefert. "Das Viertel ähnelt einem riesigen Atelier", schrieb damals ein Kritiker über den Montmartre. Einige Künstler entschieden sich bewusst für ein Bohème-Leben am Rande der Gesellschaft, und ihr künstlerisches Selbstverständnis als Außenseiter spiegelte sich dann auch erstmals eindrücklich in ihrer Kunst wider.
Im Seminar liegt der Fokus auf Henri de Toulouse-Lautrec und Suzanne Valadon. Er, aus adeligem Hause stammend, durch seine kleinwüchsige Gestalt stigmatisiert, mischte sich unter seinesgleichen, lebte in der Halbwelt der Bars und Bordelle, wurde Teil des Milieus, das er schildert und an dem er schließlich zugrunde ging. Sie emanzipierte sich vom Malermodell zur selbstbewussten Malerin. Dabei blieb "die Valadon" unabhängig, setzte sich über die starren Regeln der künstlerischen Tradition hinweg und folgte keinem zeitgenössischen Malstil. Die Kraft und der Realismus ihrer Werke reflektieren ihr eigenes abenteuerliches und dramatisches Leben, das zugleich ein Spiegel der Pariser Kunstszene um 1900 darstellt.
Info:
Sollte das Seminar "Künstlerpaare - Claudel/Rodin und Saint Phalle/Tinguely" vom Sommersemester 2020 wegen der Corona-Pause nicht stattgefunden haben, wird dieses statt des o.g. Themas nachgeholt.
Kursleitung Ulla Katharina Groha
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Eisenbahnstr. 23, 70736 Fellbach

Warenkorb

Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden




Datum
06.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Datum
20.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Datum
27.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Datum
04.12.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Datum
11.12.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03
Datum
18.12.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:30 Uhr
Ort
Fellbach, Eisenbahnstr. 23, vhs, Raum 03


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Unsere vhs-Häuser sind für die persönliche Anmeldung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen