Kultur und Kreativität

Bezaubernde Schmuckstücke: Broschen und Armbänder

Besuch der ständigen Sammlung in der Staatsgalerie


Kursnummer 20F20480 am Wochenende
Termin Samstag, 16.05.2020, 12.00-ca. 14.00 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32, Neue Staatsgalerie, Foyer
Kursgebühr 13,00 € (zzgl. Eintritt von 7 €, wird vor Ort bezahlt)
Dauer 1 Termin
Kursinfo Heutiger Modeschmuck hat seine Wurzeln im antiken Goldschmiedehandwerk. Wir kennen Broschen schon als Schließen drapierter Kleidung und das Armband als Reif und Bettelarmband. Stets waren es besondere Techniken, um Fassungen und Verschlüsse effektiv zu verarbeiten. Symbolische Edelsteine und die Kunst Schmuck zu tragen, waren schon früher eine hohe Schule.
An vielen Beispielen in der Staatsgalerie werden Broschen und Armbänder der letzten Jahrhunderte beleuchtet und können natürlich auch bewundert werden.
Kursleitung Catharina Wittig
Susanne Kiess
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort Samstag, 16.05.2020, 12.00-ca. 14.00 Uhr
Treffpunkt: Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32, Neue Staatsgalerie, Foyer




Datum
16.05.2020
Uhrzeit
12:00 - 14:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stuttgart, Staatsgalerie


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Unsere vhs-Häuser sind bis auf weiteres geschlossen, telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Freitag 10 bis 12.30 Uhr.

Unsere Geschäftsstellen