Kultur und Kreativität

Architek-Tour: Die Südkirche in Esslingen


Kursnummer 18H20450
Beginn Dienstag, 09.10.2018, 15.00-ca. 17.00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursinfo Das mächtige 1926 erbaute Backsteingebäude ist eines der wichtigsten Kirchbauwerke des deutschen Expressionismus und sicher das kunsthistorisch interessanteste Bauwerk der Stadt Esslingen aus dem 20. Jh. Die Kirche ist in eine rechteckige Predigt- und eine runde Feierkirche unterteilt - ähnliche Pläne hatte Karl Friedrich Schinkel 1819 bei der Berliner Kirche am Spittelmarkt. Neben der beeindruckenden Architektur zeigt der Bau bedeutende Ausstattungsstücke wie die kanzeltragenden Engel von Dorkas Reinacher-Härlin, Schwester der Malerin Käthe Schaller-Härlin, oder ein Mosaik mit der Darstellung des "Guten Hirten" von Gottfried von Stockhausen.
Kursleitung Ulla Katharina Groha
Kursort Treffpunkt: Esslingen, Spitalsteige 1-3, Südkirche, Eingang

Kurs abgeschlossen


Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum
09.10.2018
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Esslingen, Spitalsteige 1 - 3, Südkirche vor dem Einga


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Opens external link in new windowUnsere Geschäftsstellen