junge vhs

Lernen Sie unsere Kursleiter der jungen vhs auf YouTube kennen!

Speziell für die junge vhs haben wir einige Videos gedreht, die auf YouTube abrufbar sind. Lernen Sie unsere Einrad-Kursleiterinnen Annika und Tamara Bischoff oder unsere Kursleiterin Viola Maier kennen, die leckere Rezepte in der Fellbacher Lehrküche präsentiert. Weitere Videos folgen in Kürze.... Bleibt dran!

Zu den Videos geht es hier:

 

 

/ Kursdetails

Wildnisabenteuer im Nordschwarzwald

ab 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen


Kursnummer 21F18060 am Wochenende
Termin Samstag, 17.07., 09.00 Uhr bis Sonntag, 18.07.2021, 15.00 Uhr
Kursgebühr 96,00 € (Preis pro Person; Anmeldung/ Rücktritt bis 07.07.2021)
Dauer 2 Termine
Kursinfo Das Wochenende wendet sich an alle, die sich gerne in der Natur aufhalten und dabei auch einmal ausgetretene Pfade verlassen.
An unserem Wildniswochenende werden wir langsam an die Grundfertigkeiten des Lebens und Überlebens abseits der Zivilisation herangeführt - wobei der Spaß nicht zu kurz kommt.
Wir werden praktische Erfahrungen im Leben in und mit der Natur sammeln, versuchen, mit einer Minimalausrüstung ans Ziel zu kommen und die gebräuchlichsten Hilfsmittel wie zum Beispiel Karte, Kompass oder Seil richtig zu gebrauchen. Ferner werden die verschiedenen Arten des Feuermachens, wohl einer der wichtigsten Fertigkeiten, die man abseits der Zivilisation beherrschen sollte, gezeigt und ausführlich geübt.
Der Kurs enthält sowohl Elemente des reinen Survivals als auch des Trekkings mit Ausrüstung.
Die Tour ist auf das „selbst ausprobieren„ ausgelegt, das heißt, jeder ist dazu aufgerufen, selbst aktiv das Wochenende mitzugestalten. In diesen zwei Tagen wird aus einer bunt zusammengewürfelten Gruppe ein Team werden, das sich immer besser einspielt und die gestellten Aufgaben sicher meistert.
Nach einem kurzen Marsch werden wir versuchen, unseren Standort zu bestimmen und unser Ziel nur mit Hilfe von Karte und Kompass zu erreichen. Was beim Auftauchen von natürlichen Hindernissen zu tun ist und wie diese überwunden werden können, wird auch zur Sprache kommen. Am Übernachtungsplatz lernen wir einige Knoten kennen, die uns den Umgang mit dem Seil sehr erleichern werden. Hier ist dann auch genug Zeit, um die verschiedenen Arten des Feuermachens zu erproben. Mit dem entfachten Feuer werden wir dann unser Abendessen vorbereiten. Den ersten Tag beendet das Suchen oder Bauen eines geeigneten Übernachtungsplatzes, wo wir dann die Nacht verbringen werden. Der zweite Tag beginnt mit der Bestimmung des Standorts anhand bekannter Geländeinformationen. Anschließend folgt ein Orientierungslauf zurück zum Ausgangspunkt. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Wir halten uns im Gebiet um Enzklösterle im Nordschwarzwald auf. Hier finden wir eines der größten zusammenhängenden Waldstücke Deutschlands. Frische Bäche sorgen für Trinkwasser und unberührte Natur für die richtige Atmosphäre.
Selbstverständlich werden die Teilnehmer keiner besonderen Gefahr ausgesetzt. Dennoch ist klar, dass die Veranstaltung größere Anforderungen als ein Sonntagsspaziergang stellt. Dies sollte sich jeder Teilnehmer klarmachen. Nicht zuletzt der hervorragenden Mitarbeit der bisherigen Teilnehmer ist es zu verdanken, dass bisher noch keine Zwischenfälle vorgekommen sind.
BITTE MITBRINGEN:
• festes Schuhwerk;• bequeme, der Witterung entsprechende Kleidung (evtl. zum wechseln)
• Schlafsack und ISO - Matte, • Kompass, falls vorhanden,• Bleistift,• Messer,• Taschenlampe
• Trinken (ca. 1,5 - 2,5 Liter),• Arbeitshandschuhe,• Tasse,• Verpflegung für beide Tage
• persönliche Medikamente, • Plane für Nachtlager (z.B. Gewebeplane aus dem Baumarkt)
Kursleitung Heiko Fleischhacker
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort Treffpunkt: Poppeltal bei Enzklösterle, Parkplatz Riesenrutschbahn




Datum
17.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Datum
18.07.2021
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten 

 

Geschäftsstelle Waiblingen:

Mo, Mi, Do, vormittags von 9.00 - 12.30 Uhr und von 14.30 - 18.00 Uhr.

Di, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr.

 

Zweigstelle Fellbach:

Mo, Mi, Do, vormittags von 9.00 - 12.30 Uhr und von 14.30 - 18.00 Uhr.

Di, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr.

 

Zweigstelle Weinstadt: 

Mo: vormittags von 10.00 - 12.30 Uhr.

Di, Fr: 10.00 - 12.00 Uhr.

Do: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr.

 

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen