Individuum und Gesellschaft

Vom Schwarzen Tod zur Corona-Pandemie -

Wie Seuchen Politik und Gesellschaft verändern


Kursnummer 20H10118
Beginn Di., 03.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 36,00 €
Dauer 3 Termine
Kursinfo Seuchen sind fester Bestandteil der Menschheitsgeschichte. Als Pest-, Cholera- oder Grippe-Pandemie verheeren sie immer wieder große Teile eines oder mehrerer Kontinente. Die vom Coronavirus ausgelöste neue weltweite Infektionskrankheit bezeugt die Gefahr, die auch heute von Pandemien ausgeht. Dr. Peter Hölzle
stellt im Vortrag (mit Diskussion) einige dieser „Weltseuchen“ vor, geht auf ihre Ursachen, ihren Verlauf und ihre Ausbreitung ein und bewertet abschließend die Folgen für Politik und Gesellschaft. Dabei spannt er den Bogen vom „Schwarzen Tod“ (1347-1353) über die Spanische Grippe (1918-1920) bis zur Corona-Pandemie heute.
Kursleitung Dr. Peter Hölzle
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3
Bürgermühlenweg 4, 71332 Waiblingen




Datum
03.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3
Datum
10.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3
Datum
17.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Unsere vhs-Häuser sind für die persönliche Anmeldung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen