Individuum und Gesellschaft

Neue Geschichten aus Stuttgarts Geschichte

Ein reich bebilderter Vortrag


Kursnummer 20H10161
Beginn Di., 24.11.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € Ohne Anmeldung, nur Abendkasse!
Dauer 1 Termin
Kursinfo Stuttgart besitzt – nach Budapest – das zweitgrößte Mineralwasservorkommen in Europa. 19 Mineralwasserquellen – darunter 13 staatlich anerkannte Heilquellen – schütten täglich in Bad Cannstatt und Stuttgart Berg 22 Millionen Liter Mineralwasser aus. Dieser „Schatz aus der Tiefe“ steht im Mittelpunkt des Vortrags: Wie und warum ist Bad Cannstatt in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem der bekanntesten Bade-und Kurorte in Deutschland aufgestiegen und warum setzte am Ende des 19. Jahrhunderts der nicht aufzuhaltende Niedergang des Badelebens ein?
Kursleitung Bernhard Leibelt
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Stetten, Hindenburgstr. 43, Glockenkelter
Hindenburgstr. 43, 71394 Kernen

Bitte Kursinfo beachten



Datum
24.11.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Stetten, Hindenburgstr. 43, Glockenkelter


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Unsere vhs-Häuser sind für die persönliche Anmeldung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen