Individuum und Gesellschaft

Können Traumatisierungen und Lebensstile ererbt werden?

Ergebnisse aus der Epigenetik


Kursnummer 20H12050
Beginn Fr., 29.01.2021, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursinfo Epigenetik ist eine sehr junge Wissenschaft. Im Gegensatz zum früheren Wissensstand zeigt sie, dass Gene nicht alles bestimmen. Vielmehr wird ihre Aktivität gesteuert, z.B. durch unsere Lebensgewohnheiten, unsere Ernährung und schicksalhafte Erfahrungen. Diese schlagen sich auch im Erbgut nieder, und zwar bis in die Generation der Enkel. Welche Schlussfolgerungen ergeben sich daraus für den Umgang mit uns selbst und die Verantwortung gegenüber den Nachkommen?
Kursleitung Ulrich Loy
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3
Bürgermühlenweg 4, 71332 Waiblingen




Datum
29.01.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Waiblingen, Bürgermühlenweg 4, vhs, Raum 2.3


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Unsere vhs-Häuser sind für die persönliche Anmeldung geöffnet.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen