Individuum und Gesellschaft

Hannah Arendt: Vita activa - Vom tätigen Leben


Kursnummer 20F12012
Beginn Mo., 06.04.2020, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursinfo Was tun wir eigentlich, wenn wir tätig sind? Wie kommt es, dass Arbeit - in der Antike noch verachtet und bevorzugt Sklaven überlassen - in unserer modernen Gesellschaft zur höchsten Tätigkeit aufsteigen konnte? Das sind die Fragen, die im Mittelpunkt von Hannah Arendts 1958 erschienenem Buch "Vita activa oder Vom tätigen Leben" stehen. Arendt kritisiert die neuzeitliche Tendenz, Arbeit zu verherrlichen, politisches Handeln dagegen als sinnlos und überflüssig zu betrachten. Die Konsequenz einer solchen Haltung ist, dass der Mensch nicht mehr in seiner Welt beheimatet ist. Doch Arendt zeichnet die Situation nicht als ausweglos. Sie erkennt die Chance des Menschen, seine Entfremdung von der Welt zu überwinden.
Kursleitung Catharina Wittig
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort
Werkraum 2.5; vhs Bildungszentrum
Bürgermühlenweg 4, 71332 Waiblingen




Datum
06.04.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Bürgermühlenweg 4, Waiblingen; vhs Bildungszentrum; Werkraum 2.5


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Unsere Geschäftsstellen