Individuum und Gesellschaft

Die großen Ketzer der katholischen Kirche: Ockham, Wycliffe, Hus, Luther


Kursnummer 21F12070Z
Beginn Di., 09.03.2021, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 € Langer Abend
Dauer 1 Termin
Kursinfo Seit Beginn des 14. Jahrhunderts gab es in der katholischen Kirche immer wieder einzelne mutige Abweichler, die das Glaubensbekenntnis oder das Kirchenrecht kritisch hinterfragten und verdeckt, mitunter auch offen ablehnten und bekämpften. Gegen solche Häretiker oder Ketzer ging die römisch-katholische Amtskirche zum Teil erbarmungslos vor. Wer dabei in Verdacht geriet, die Lehrmeinung der Kirche zu unterminieren, der wurde mit den Mitteln der Inquisition oder des weltlichen und kirchlichen Strafrechts bekämpft. Erst an der Reformationsbewegung versagten die Mittel der Kirche. Doch wer waren diese Einzelkämpfer eigentlich, und was wollten sie?
Kursleitung Dr. phil. Hartmut Jericke
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort




Datum
09.03.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
online


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Mo, Mi, Do: 09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

Di, Fr: 09.00- 12.00 Uhr

Während der Öffnungszeiten sind Anmeldungen oder Anfragen zur Zeit leider nur telefonisch bzw. per Mail oder Internet möglich.

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen