Familie - Erziehung

Wie wir die Eltern werden, die wir sein wollen

- mit Kindern in der Pubertät


Kursnummer 21H17030
Beginn Mi., 19.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 14,00 €
Dauer 1 Termin
Kursinfo Spätestens wenn die eigenen Kinder in der Pubertät kritischer gegenüber den Eltern werden, muss man sich als Mutter oder Vater fragen, wie man eine gute Beziehung zueinander aufrechterhält. Oft haben sich die Erziehungshaltung der eigenen Eltern – jetzt Großeltern - oder die dort erlebten Rollenmuster und Verhaltensweisen ungewollt eingeschlichen. Wie kann man sich davon freimachen und seinen eigenen Erziehungsstil finden? Wie erkennt man seine Trigger und befreit sich von Schutzstrategien und hemmenden Glaubenssätzen? An diesem Abend geht es darum, wie man auch in schwierigen Phasen wie der Pubertät eine gute Basis für die Eltern-Kind-Beziehung schafft und in Kontakt bleibt. Damit wir die Eltern werden, die wir sein wollen. Ulla Nedebock ist erfolgreiche Ratgeberautorin zu Erziehungsfragen und hat über viele Jahre Mutter-Kind-Kurse geleitet. Zusammen mit weiteren Experten entwickelte sie für ihr Buch ein alltagstaugliches Konzept für alle Eltern, die auf der Suche nach praktischen Tipps und einem vernünftigen Umgang mit typischen Konfliktsituationen sind. Sie ist außerdem Mutter von drei Töchtern. In ihrem neuesten Buch „Wie wir die Eltern werden, die wir sein wollen“ geht es unter anderem darum, wie Eltern ihre Erwartungen an sich und andere in eine gute Balance bringen.
Kursleitung Ulla Nedebock
Downloads Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursort Zoom Education; vhs; Virtueller Raum 04




Datum
19.01.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151 958 80-0
07151 958 80-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten 

 

Geschäftsstelle Waiblingen:

Mo, Mi, Do, vormittags von 9.00 - 12.30 Uhr und von 14.30 - 18.00 Uhr.

Di, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr.

 

Zweigstelle Fellbach:

Mo, Mi, Do, vormittags von 9.00 - 12.30 Uhr und von 14.30 - 18.00 Uhr.

Di, Fr: 09.00 - 12.00 Uhr.

 

Zweigstelle Weinstadt: 

Mo: vormittags von 10.00 - 12.30 Uhr.

Di, Fr: 10.00 - 12.00 Uhr.

Do: 10.00 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr.

 

Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise in unseren Häusern und/oder lesen Sie hier: Hygieneplan der vhsUR

Unsere Geschäftsstellen