Kursdetails

Nutzen Sie unsere Online-Angebote!

Sie wollen von zu Hause aus oder unterwegs lernen und sich weiterbilden, wann Sie möchten? Dann sind unsere Online-Kurse genau das Richtige!

Wir nutzen das Video-Konferenzsystem Zoom sowie die Lernplattform vhs.cloud für unsere Angebote.

Rechtzeitig vor der Veranstaltung bzw. vor Ihrem Kurs erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Zugangs-Link und einer Kurzanleitung.

 

 

Kursdetails

Macht Vielfalt gesund? Auswirkungen der Biodiversität im Wald auf unsere Gesundheit

Kursnr. 22H10142
Termin/-e Mi., 19.10.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursort vhs-intern; online
Gebühr gebührenfrei
Teilnehmer 0 - 20
Kooperationspartner

Kursbeschreibung

Waldökosysteme sind ein wichtiges Reservoir für die biologische Vielfalt in den vom Menschen geprägten Landschaften Mitteleuropas und erbringen zahlreiche Leistungen für das Ökosystem. Der Aufenthalt im Wald oder einer natürlichen Umgebung kann sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken, u.a. bei nicht übertragbaren Krankheiten wie psychischen Störungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der Beitrag der biologischen Vielfalt in Wäldern zu Gesundheit und Wohlbefinden ist aber noch nicht ausreichend erforscht. Die biologische Vielfalt kann dabei positive oder auch negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit haben, letztere z. B. durch pollenbedingte Allergien. Im Vortrag werden u.a. neue Erkenntnisse aus dem europäischen Projekt Dr. Forest vorgestellt. Prof. Dr. Michael Scherer-Lorenzen ist Pflanzenökologe und leitet die Professur Geobotanik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er befasst sich mit den Auswirkungen von Veränderungen der Biodiversität für die Integrität und Funktionsweise von Ökosystemen. Er koordiniert das europäische Projekt Dr. Forest.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms zur Stärkung der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg.

Kurs teilen: