Kursdetails
Kursdetails

Naturreine Seifen selbstgemacht Workshop

Kursnr. 24F15730 am Wochenende
Termin/-e Sa., 22.06.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung auf Warteliste
Kursort Stetten, Kirchstr. 12/1, vhs im Himbeerbau, Raum 1
Kursleiter Simon Busch
Gebühr 34,00 € (inkl. 10 € Materialkosten, max. 6 Teiln.)
Teilnehmer 6 - 6
Bemerkungen Bitte mitbringen: Küchenhandschuhe und Schutzbrille (beides kann auch beim Kursleiter für 5 € erworben werden), entsprechende Kleidung oder Schürze sind von Vorteil, buntes Papier DIN A4
Kooperationspartner

Kursbeschreibung

Mit verschiedenen Ölen, Peelingstoffen, Ätznatron und Duftölen lernen Sie, wie naturreine Seife hergestellt wird. Dabei steht neben der Herstellung auch die Theorie „Warum reinigt Seife“ und das Umfeldwissen „Wie früher Seife gesiedet wurde“ im Vordergrund.

Der Kursleiter erklärt die Vorteile der selbstgemachten Seife und zeigt, wie Sie Ihre individuelle Seife in Form, Duft und bezüglich der Inhaltsstoffe herstellen können. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Dies bringt Individualität, pflegt Ihre Haut, spart Kosten und schont die Umwelt.

Wir werden zwei verschiedene Seifen herstellen: Wiesenkräuterseife „Sörenberg“ und eine Olivenölseife.

Vier Stück Seife können am nächsten Tag nach der Trocknung mit nach Hause genommen bzw. abgeholt werden.

Da es sich um echtes Seifensieden handelt, muss die Seife dann noch ca. 5 bis 8 Wochen reifen.

Außerdem werden wir noch kleine Seifenschachteln aus Papier basteln, in der Sie die Seife dann z. B. verschenken können.


Parken ist in der Tiefgarage der Sporthalle (Dinkelstraße 8) möglich. Von dort aus bitte den Serpentinenweg hoch, über den Schulhof der Karl-Mauch-Schule und dann rechts zum Himbeerbau laufen.


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
22.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Kirchstr. 12/1, Kernen; Himbeerbau; Raum 1

Kurs teilen: