Kursdetails
Kursdetails

ArchitekTour: Die Schlosskirche St. Jakobus in Winnenden Führung zur Architektur und Ausstattung der Kirche

Kursnr. 22F20580
Termin/-e Di., 12.07.2022, 15:00 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status fast ausgebucht (2 Plätze aus 10 sind frei)
Kursort Treffpunkt: Winnenden, Schlossstraße, Eingang der Schlosskirche
Gebühr 13,00 €
Teilnehmer 8 - 10
Kooperationspartner vhs Winnenden, vhs Schorndorf

Kursbeschreibung

Als Schlosskirche gilt der Winnender Kirchenbau erst seit dem 17. Jahrhundert, nachdem Herzog Eberhard III. die hiesige Kommende vom Deutschorden kaufte und die Anlage in der Folge zu einem Schloss ausgebaut wurde. Dieses diente wiederholt als Witwensitz, ehe es als Kaserne und schließlich als Nervenheilanstalt genutzt wurde.
Die dazugehörige Kirche, deren Vorgängerbauten archäologisch bis ins 9. Jh. zurückreichen, stammt aus dem 14. Jahrhundert. Seit dem Mittelalter ist der hl. Jakobus der Namensgeber des Baus, da Winnenden eine wichtige Station auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela war und ist. Nach dem Vorbild der Bettelordensarchitektur errichtet, tritt die Kirche mit dem seitlichen Turm von geringer Höhe im Stadtbild wenig hervor. Umso beeindruckender ist die Ausstattung mit einem prächtigen Schnitzaltar aus der Zeit um 1520. Kein Vertrag, keine Abrechnung, kein Meistername ist für den dem heiligen Jakobus gewidmeten Altar überliefert. Das Kleinod aus Holz fasziniert allein schon wegen seiner qualitätvollen Gestaltungsweise.

Treffpunkt: Winnenden, Schlossstraße, Eingang der Schlosskirche

Kurse der Dozentin

22H20590 - Tages-/Kunstfahrt nach München: "Max Beckmann - Departure" in der Pinakothek der Moderne 22H20416 - Kunstgeschichte am Nachmittag: Max Beckmann - "Meine Religion ist Trotz gegen Gott" Kurs findet als Hybridangebot statt: parallel vor Ort und als Live-Übertragung via Zoom 22H20440 - Glitzer und Gift der 20er Jahre - George Grosz in Berlin Führung durch die Ausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart 22H20414 - Kunstgeschichte am Nachmittag: "Die Goldenen Zwanziger?!" - In Bildern der Klassischen Moderne 22H20410 - Kunstgeschichte am Vormittag: Joan Miró und Yves Tanguy - Surreale Welten Seminar zum Sehen und Verstehen der Kunst Kurs findet als Hybridangebot statt: zeitgleich vor Ort und als Live-Übertragung 22H20434 - Der Kunstkoffer - Weltmuseen kommen ins Haus: Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden Eine digitale Museumsführung 22H12520 - Remstalakademie Korb 22H12525 - Remstalakademie Online - Kurspaket mit 8 Zoom-Terminen 22H12507 - Remstalakademie Fellbach-Oeffingen: Semestermotto: Weltbilder - Bilderwelten 22H12510 - Remstalakademie Weinstadt 22H12515 - Remstalakademie Kernen 22H12502 - Remstalakademie Waiblingen (B) 22H12505 - Remstalakademie Fellbach 22H12500 - Remstalakademie Waiblingen (A) 22H20582 - ArchitekTour: Das neue Rathaus in Fellbach Führung zur Architektur und Ausstattung des Gebäudes 22H20520 - SkulpTour: Kopf, Kugel, Kleid - Kunst im Öffentlichen Raum in Fellbach 22F20480 - Schlemmer on Stage: Das Triadische Ballett auf der Bühne der Gegenwart Ausstellungsführung in der Staatsgalerie Stuttgart 22F20582 - ArchitekTour: Die Martinskirche in Waiblingen-Neustadt Führung zur Architektur und Ausstattung der Kirche 22F20580 - ArchitekTour: Die Schlosskirche St. Jakobus in Winnenden Führung zur Architektur und Ausstattung der Kirche 22F20590 - Kunstfahrt nach Wertheim: Liebermann, Slevogt & Co. 22F20415 - Kunstgeschichte am Vormittag: Oskar Schlemmer und Willi Baumeister Seminar zum Sehen und Verstehen der Kunst 22F12520 - Remstalakademie Korb 22F12510 - Remstalakademie Weinstadt 22F12515 - Remstalakademie Kernen
Ulla Katharina Groha (Foto: privat) (Ulla Katharina Groha (Foto: privat))

Kurs teilen: