Kursdetails

Apfelkörbe flechten für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Kursnr. 22H22170 am Wochenende
Termin/-e So., 27.11.2022, 10:00 - 14:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursort Korb; Gemeinschaftsschule; vormals Keplerschule; Ton- und Werkraum
Gebühr 30,00 € (Materialkosten von 8 € pro Korb werden im Kurs abgerechnet, Mindestalter: 12 Jahre)
Teilnehmer 7 - 10
Bemerkungen Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung, Küchenmesser, Bastelschere, Rebschere
Kooperationspartner

Kursbeschreibung

Apfelkörbchen sind kleine, runde Körbe aus Weide, die in traditioneller „Schwingenform" geflochten werden. Zuerst wird der Rahmen des Körbchens gebaut, der dann mit verschiedenen Materialien ausgeflochten werden kann, z. B. Weidenruten, Weidenrinde, Schilfbinse oder Stoffstreifen. Die Apfelkörbchen haben einen Durchmesser von ca. 20 cm und eignen sich gut zur Aufbewahrung von Kleinigkeiten oder auch als Geschenkkörbchen.

Parken ist in der Tiefgarage der Sporthalle (Dinkelstraße 8) möglich. Von dort aus bitte den Serpentinenweg hoch, über den Schulhof der Karl-Mauch-Schule und dann rechts zum Himbeerbau laufen.


Kurs teilen: