Gesellschaft I Wissenschaft | Remstalakademie

Die Grundlagen des Zusammenlebens bilden sich in einem breiten Spektrum an Themen ab. Dazu gehört zuallererst, Teilhabe zu ermöglichen. Weiterhin bieten das Kennenlernen von fremden Ländern und Kulturen sowie die Auseinandersetzung mit (unserer) Geschichte, Hintergrundinformationen, Gedankenaustausch und Diskussion eine Horizonterweiterung und sorgen für eine Weiterentwicklung unserer Persönlichkeit.

REMSTALAKADEMIE

Im Sinne des „Studium generale“ bietet die Remstalakademie Denkanstöße für alle Wissensdurstigen.
Über den Tellerrand blicken, spannende Themen mit kompetenten Referent/-innen live erleben und in der Gruppe diskutieren und sich austauschen – all das bietet die Remstalakademie.
Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen – nur Neugier und Spaß daran, sich unterschiedlichsten Themen zu widmen.

Was ist die Remstalakademie?
Die Remstalakademie der vhs Unteres Remstal richtet sich an vielseitig interessierte Menschen jeden Alters. Wechselnde Referent/-innen sprechen im Wochenrhythmus über ein Themengebiet, vermitteln neue (Er)Kenntnisse und Denkanstöße und werfen Fragen auf. Im gemeinsamen Austausch in der Gruppe werden die Inhalte aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Die Teilnehmenden der Kurse beteiligen sich bei der Themenwahl für das jeweils kommende Semester mit. Eine gemeinsame Exkursion rundet das Programm ab.

Für wen ist die Remstalakademie?
Für alle, die vom Leben mehr erwarten als flache Bildschirme und digitalen Input im Schnelldurchgang. Für alle Wissensdurstigen, die den Austausch mit Gleichgesinnten suchen. Die Remstalakademie bietet Denkanstöße und schafft Raum für Diskussionen. Im Sinne des „Studium generale“ vertiefen und schärfen Sie in der Remstalakademie Ihre Sicht auf die Kunstgeschichte, werfen einen Blick ins Weltall oder philosophieren über Wege zu einem verbesserten Miteinander.

Wie funktioniert die Remstalakademie?
Die Teilnehmenden schreiben sich jeweils für ein Semester in die Remstalakademie ein. Einzeltermine sind nicht buchbar. In einer Gruppe sind 10 bis maximal 25 Personen. Die Präsenzgruppen der Remstalakademie treffen sich 12 mal pro Semester jeweils an einem Vormittag pro Woche, die Online-Gruppe 8-mal nachmittags.
Für nähere Infos zu den Themen und Terminen klicken Sie bitte zuerst auf den betreffenden Kurs, dann auf "Weitere Details", dann „Downloads“.

Hier kommen Sie direkt zu den Angeboten der Remstalakademie!

Religion

Keine Online-Anmeldung möglich

22H12010 Philosophisches Café: Martin Buber
Philosoph und frommer Jude - vergessen, unzeitgemäß, aktuell? 

    Anmeldung nur über E-Mail an anke.entenmann@vhs-unteres-remstal.de oder Tel. 07151 95880 43

  • Termin/-e: So. 20.11.2022
  • Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr
  • Ort: Stetten, Hindenburgstr. 43, Glockenkelter
8,00 €
Anmeldung möglich

22H12071 Mutter Teresa
Spiritualität, Einsatz, Motivation und Tatkraft 

  • Status: 20 Plätze frei
  • Termin/-e: Di. 15.11.2022
  • Uhrzeit: 19:00 - 20:30 Uhr
  • Ort: Korb; Kath. Gemeindehaus; Lange Str. 49
0,00 €
Anmeldung möglich

22H12001 Im Namen Gottes
Über das Verhältnis von Religion und Gewalt 

  • Status: 20 Plätze frei
  • Termin/-e: Do. 27.10.2022
  • Uhrzeit: 19:30 - 21:00 Uhr
  • Ort: Zoom Education; vhs; Virtueller Raum 03
15,00 €
Anmeldung möglich

22H12079 Besuch der Synagoge Stuttgart mit koscherem Essen

  • Status: 23 Plätze frei
  • Termin/-e: Do. 02.02.2023
  • Uhrzeit: 18:00 - 21:00 Uhr
  • Ort: Stuttgart, Hospitalstr. 36, Synagoge
28,00 €
Anmeldung möglich

22H12075 Wie das Gespräch zwischen Christen und Muslimen gelingen kann

  • Status: 30 Plätze frei
  • Termin/-e: Di. 24.01.2023
  • Uhrzeit: 19:00 - 21:00 Uhr
  • Ort: Fellbach; Stadtteil- und Familienzentrum, Eberhardstr. 37
0,00 €


Beginn
Ort
Wochentage
Zeitraum
Preis