Besondere Angebote | Semesterthema | Seminarabende und Vorträge | Verbraucherbildung

Hier, bei den BESONDEREN ANGEBOTEN finden Sie gebündelt, was die vhs Ihnen jenseits unserer klassischen Fachbereiche bietet. Dazu gehören beispielsweise die Rubrik NEU IM ANGEBOT, wo wir Ihnen ausgesuchte neue Kurse gebündelt anzeigen. Oder auch Kursangebote rund um das BÜRGERSCHAFTLICHE ENGAGEMENT, spannende SEMINARABENDE UND VORTRÄGE über das ganze Semester verteilt sowie unsere Kooperationsangebote wie die EASY UNI (mit der Diakonie Stetten) oder das Sommeratelier TUDU. Aber auch saisonale oder themenspezifische Kurse von Sommerangeboten über Prüfungsvorbereitung bis zu Frauen-/Männerkursen oder Exkursionen sind hier separat gelistet - Sie finden alles bei den hier rechts gelisteten Kategorien.

Ebenfalls ans Herz legen möchten wir Ihnen unsere neue Veranstaltungsreihe rund um die VERBRAUCHERBILDUNG, die wir kostenfrei anbieten können (s.u.).

vhs Unteres Remstal, Regionalstelle "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg"

Allgemeinbildung ist in einer sich ständig weiter entwickelnden Gesellschaft wichtiger denn je. Davon ist die Verbraucherbildung ein wichtiger Bestandteil. Sie vermittelt vielfältige Alltagskompetenzen und selbstbestimmtes Verbraucherhandeln. Mit der Vermittlung von Finanz-, Medien- und Konsumkompetenz stärkt sie die Verbraucher in der Beziehung zu Unternehmen, ermöglicht einen selbstbestimmten Lebensstil und verbessert so die gesellschaftliche Teilhabe. Die vhs Unteres Remstal kooperiert bei diesem Projekt mit allen Volkshochschulen im Rems-Murr-Kreis: vhs Backnangvhs Murrhardtvhs Schorndorf
vhs Winnenden.


Das Projekt Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt. Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 

Hier geht es direkt zur Kursbuchung und hier können Sie im Flyer alles dazu nachlesen!

Kursdetails

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Kursnr. 24F14120
Termin/-e Di., 04.06.2024, 19:30 - 21:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung auf Warteliste
Kursort Stetten, Kirchstr. 12/1, vhs im Himbeerbau, Raum 1
Kursleiter Roland Wied
Gebühr 14,00 €
Teilnehmer 8 - 12
Kooperationspartner

Kursbeschreibung

Die Tatsache, Angehöriger zu sein, berechtigt nicht dazu, bei unerwarteten Schicksalsschlägen, krankheits- oder altersbedingter Handlungsunfähigkeit Entscheidungen zu treffen. Der Weg zum Betreuungsgericht ist häufig zeit- und kostenintensiv. Vorsorgen kann man mit einer notariellen Vollmacht und/oder einer Patientenverfügung. Der Referent berichtet aus seiner Tätigkeit als Betreuungsrichter und Bezirksnotar. Neben den rechtlichen Grundlagen stehen praktische Fragen im Vordergrund: Um was geht es? Was macht Sinn, was brauche ich wirklich? Sie erhalten hilfreiche Tipps, auch zu Kosten und Formalitäten.


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
04.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Kirchstr. 12/1, Kernen; Himbeerbau; Raum 1

Kurs teilen: