Besondere Angebote

Hier finden Sie gebündelt, was die vhs Ihnen jenseits des klassischen Kursangebotes bietet: Kooperationsangebote wie die Easy Uni (mit der Diakonie Stetten) aber auch saisonale oder themenspezifische Kurse von Sommerangeboten über Prüfungsvorbereitung bis zu Frauen-/Männerkursen oder Exkursionen. 

vhs Unteres Remstal, Regionalstelle "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg"

Allgemeinbildung ist in einer sich ständig weiter entwickelnden Gesellschaft wichtiger denn je. Davon ist die Verbraucherbildung ein wichtiger Bestandteil. Sie vermittelt vielfältige Alltagskompetenzen und selbstbestimmtes Verbraucherhandeln.

Mit der Vermittlung von Finanz-, Medien- und Konsumkompetenz stärkt sie die Verbraucher in der Beziehung zu Unternehmen, ermöglicht einen selbstbestimmten Lebensstil und verbessert so die gesellschaftliche Teilhabe.

Die vhs Unteres Remstal kooperiert bei diesem Projekt mit allen Volkshochschulen im Rems-Murr-Kreis:

vhs Backnang
vhs Murrhardt
vhs Schorndorf
vhs Winnenden


Das Projekt Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.

Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 

Kursdetails

Führung im wiedereröffneten Hölzel-Haus: "Schau dir die kleinen Zeichnungen an..."

Kursnr. 22H20448
Termin/-e Fr., 27.01.2023, 17:00 - 18:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursort Treffpunkt: Stuttgart, Adolf-Hölzel-Haus, Eingangsbereich
Kursleiter Romana Wojtynek
Gebühr 14,00 € (inkl. Führung und Eintritt, zzgl. individueller Fahrtkosten)
Teilnehmer 8 - 10
Kooperationspartner vhs Schorndorf
Selbstporträt Adolf Hölzel (Selbstporträt Adolf Hölzel)

Kursbeschreibung

Das Hölzel-Haus: nach aufwändigen Umbauarbeiten wieder eröffnet! Auch die neue Ausstellung zur Eröffnung - und somit auch die Führung - wird mit Sicherheit für Begeisterung sorgen. Denn der thematische Schwerpunkt liegt diesmal auf Zeichnungen von Adolf Hölzel, die erst vor kurzem in einer aufwändigen Arbeit erfasst und somit noch nie ausgestellt wurden. "Jeden Morgen vor Tagesbeginn, ganz im Zustand des innersten Selbstseins und der Traumnähe, [...] strichle ich ganz ungeführt mit geschlossenen Augen Linien auf kleine Blätter", sagte Hölzel. Und nicht nur diese werden in der Ausstellung zu bewundern sein ...

Das Hölzel-Haus liegt in Stuttgart-Degerloch, Ahornstr. 22, erreichbar mit U-Bahn bis Haltestelle Waldau/Fernsehturm.



Kurs teilen: