Besondere Angebote

Hier finden Sie gebündelt, was die vhs Ihnen jenseits des klassischen Kursangebotes bietet: Kooperationsangebote wie die Easy Uni (mit der Diakonie Stetten) aber auch saisonale oder themenspezifische Kurse von Sommerangeboten über Prüfungsvorbereitung bis zu Frauen-/Männerkursen oder Exkursionen. 

vhs Unteres Remstal, Regionalstelle "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg"

Allgemeinbildung ist in einer sich ständig weiter entwickelnden Gesellschaft wichtiger denn je. Davon ist die Verbraucherbildung ein wichtiger Bestandteil. Sie vermittelt vielfältige Alltagskompetenzen und selbstbestimmtes Verbraucherhandeln.

Mit der Vermittlung von Finanz-, Medien- und Konsumkompetenz stärkt sie die Verbraucher in der Beziehung zu Unternehmen, ermöglicht einen selbstbestimmten Lebensstil und verbessert so die gesellschaftliche Teilhabe.

Die vhs Unteres Remstal kooperiert bei diesem Projekt mit allen Volkshochschulen im Rems-Murr-Kreis:

vhs Backnang
vhs Murrhardt
vhs Schorndorf
vhs Winnenden


Das Projekt Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.

Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenlos, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. 

Kursdetails

3D-Modellieren mit Fusion 360 Fortgeschrittenenseminar

Kursnr. 22H50542WI
Termin/-e Sa., 10.12.2022, 09:15 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Status Anmeldung möglich
Kursort Winnenden; VHS; Raum 3, EG;
Kursleiter Andreas Schlenker
Gebühr 75,00 €
Teilnehmer 2 - 4
Kooperationspartner In Kooperation mit der vhs Winnenden

Kursbeschreibung

Das Seminar richtet sich an  Anwender/-innen, die tiefer in das Thema 3D-Modellieren mit der Software Fusion 360 einsteigen und alle wesentlichen Funktionen von Fusion 360 kennenlernen möchten. Wir arbeiten mit dem Funktionsumfang der Privatanwenderversion, neben der klassischen Volumenkonstruktion mit allen wichtigen Funktionen wird auch die Flächenmodellierung sowie das Erstellen von Freiform-Geometrien und das Umwandeln von Flächen in Volumen erlernt. Neben der Einzelteilkonstruktion wird das Arbeiten in der Baugruppe behandelt, in welcher neben starren Abhängigkeiten auch mit Bewegungsbegrenzungen zwischen Bauteilen gearbeitet wird. Themen wie die Verdrängung von Teilen durch andere Komponenten mittels Kontaktsatz, die Kollisionsprüfung und animierte Gelenke werden ebenso behandelt wie die Erstellung von Animationen von Baugruppen, welche als Videoclip oder als Basis für Zeichnungs-Explosionsdarstellungen mit Positionsnummern und Teileliste verwendet werden können. Wir behandeln die wichtigsten Im- und Exportfunktionen. Tipps und Tricks, Best Practice sowie sinnvolle Systemeinstellungen und mögliche Anpassungen wie z. B. das Erstellen einer eigenen Gewindetabellendefinition runden einen spannenden Unterrichtstag ab.

Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop mit der Autodesk Fusion 360-Testversion mit. Auf Anfrage kann ein Laptop zur Verfügung gestellt werden.

Die Kosten in Höhe von 6.- € für einen USB-Stick, den Sie im Kurs erhalten, werden beim Dozenten bezahlt.

Voraussetzung: Besuch des Grundlagenseminars oder vergleichbare Kenntnisse

Raum 3, EG, vhs Winnenden

Wiesenstr. 10
71364 Winnenden
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
10.12.2022
Uhrzeit
09:15 - 17:00 Uhr
Ort
Wiesenstr. 10, Winnenden; VHS; Raum 3, EG;

Kurs teilen: