Kultur und Kreativität

Große Landesausstellung in der Staatsgalerie Stuttgart: Der Meister von Meßkirch - katholische Pracht in der Reformationszeit


Kursnummer 17H20430
Beginn Di., 19.12.2017, 11:00 - 12:30 Uhr
Kursgebühr 24,00 € (inkl. Eintritt und Führung)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Ulla Katharina Groha
Kursort Treffpunkt: Stuttgart, Staatsgalerie, Foyer
Im Reformationsjahr widmet die Staatsgalerie dem Meister von Meßkirch eine umfassende Ausstellung. Der um 1500 im oberschwäbischen Raum tätige Künstler zählt bis heute zu den bedeutendsten deutschen Malern. Seine Altarbilder sind von historischem Interesse, da sie entgegen der sich in Württemberg ausbreitenden Reformation das Festhalten am altgläubigen Bekenntnis belegen.
Ein Großteil der in Europa und den USA verstreuten Werke werden zu sehen sein. Durch den Dialog mit zeitgleich entstandenen Bildern protestantischer Ausrichtung vermittelt die Ausstellung einen spannenden Einblick in die Ausdrucksformen der Reformation.



Download: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Datum
19.12.2017
Uhrzeit
11:00 - 12:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Stuttgart, Staatsgalerie, Foyer


Volkshochschule Unteres Remstal e. V.

Bürgermühlenweg 4 | 71332 Waiblingen
07151- 95880-0
07151 - 95880-13
info@vhs-unteres-remstal.de

Öffnungszeiten Waiblingen

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag und Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

Opens external link in new windowUnsere Geschäftsstellen